Wie gelingt Wissenstransfer im Unternehmen?

Die Case Study der styria digital one zeigt wie Wissen innerhalb des Unternehmens laufend und aktuell allen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt wird. Wissenswertes aus Konferenzen und Veranstaltungen wird schnell und einfach in die sd one academy, die unternehmensinterne Lernplattform der styria digital one, integriert.

Die digitale Welt erfordert mehr Flexibilität und kontinuierliches Lernen im Unternehmen. Ein erfolgreiches Beispiel für die Anwendung der sapiro Lernplattform zum Wissenstransfer ist die „sd one academy“.

„Die sd one academy ist eine Lernplattform, die wir entwickelt haben, um neuen Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich Know-how im digitalen Marketing anzueignen und bestehenden Mitarbeitern eine Plattform zu bieten, ihr fachliches Wissen im Digitalbereich zu vertiefen und aktuell zu halten“, erklärt Xenia Daum, Geschäftsführerin der styria digital one, Österreichs führender Onlinevermarktungsgemeinschaft.

Die Plattform unterstützt den Erwerb des sich stets erneuernden Wissens im digitalen Marketing.

Sapiro eignet sich, um neue Mitarbeiter schnell und effizient in das Unternehmen zu integrieren, und bietet ein Lernerlebnis, das die Unternehmenskultur der styria digital one unmittelbar erfahrbar macht. Das Programm zielt auf die Qualifizierung der Mitarbeiter, Prozessverbesserungen im Unternehmen, die Steigerung der Kundenkontakte und damit die Optimierung der Verkaufsabschlüsse ab.

Durch verhaltensökonomische Ansätze des Behavioral Designs, ergänzt durch Gamification- Elemente, erzeugt sapiro als digitale Lernplattform motivierende Anreize, die das Bedürfnis zur persönlichen Weiterentwicklung der Mitarbeiter ansprechen und aktivieren.

SAPIRO JETZT TESTEN UND DEMO-ACCOUNT ANLEGEN

Menü schließen